Zweite Förderphase von OpenC3S bewilligt

Mit dem Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) derzeit in der ersten Wettbewerbsrunde das Verbundprojekt Open Competence Center for Cyber Security (Open C3S) in welchem die Hochschule Darmstadt gemeinsam mit 9 weiteren Hochschulen/Universitäten Studienprogramme für Berufstätige und andere Zielgruppen entwickelt. Die Studienprogramme sollen insbesondere dazu beitragen,

  • das Fachkräfteangebot dauerhaft zu sichern,
  • die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung zu verbessern,
  • einen schnelleren Wissenstransfer in die Praxis zu gewährleisten
  • und die Profilbildung der Hochschulen im Bereich des lebensbegleitenden Lernens zu unterstützen.

Die von den Förderprojekten in der ersten Förderphase zu entwickelnden nachfrageorientierten und bedarfsgerechten Studienprogramme basieren auf unterschiedlichen Formaten, u.a. berufsbegleitende Studiengänge, duale Studiengänge, Studienmodule und Zertifikatsangebote.
Nun hat das BMBF die zweite Förderphase für das Projekt Open C3S bewilligt.

Zweite Förderphase von OpenC3S bewilligt