Minister erleben h_da-Expertise in biometrischen Verfahren

Foto: Fraunhofer SIT

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat am Montag (23.) gemeinsam mit dem Hessischen Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, das Darmstädter Kompetenzzentrum CRISP besucht. Die Hochschule Darmstadt (h_da) treibt innerhalb des Zentrums für Cybersicherheits-Forschung maßgeblich das Thema Identity Management voran. Das Know-how der h_da in Sachen biometrische Erkennungsverfahren erlebten die Minister dabei hautnah.

Mehr Info hier.

Minister erleben h_da-Expertise in biometrischen Verfahren