Jessica Steinberger verteidigt ihre Dissertation an der Universität Twente

Die langjährige Mitarbeiterin und Promovendin der Arbeitsgruppe da/sec Jessica Steinberger hat erfolgreich ihre Dissertation an der Universität Twente, Enschede, Niederlande verteidigt. Frau Steinberger beschäftigte sich mit geeigneten Reaktionen im Kontext verteilter Angriffe auf die Verfügbarkeit von Internetdiensten. Ihre Dissertation trägt den Titel ‚Distributed DDoS Defense — A collaborative Approach at Internet Scale‘.

Jessica Steinberger war seit November 2011 in unterschiedlichen Projekten der Arbeitsgruppe da/sec tätig. In 2014 nahm sie ihr Promotionsstudium an der Universität Twente auf, wo sie die Arbeitsgruppe von Prof. Aiko Pras verstärkte.

Die Arbeitsgruppe gratuliert Frau Steinberger sehr herzlich zu ihrer abgeschlossenen Promotion und wünscht ihr für den weiteren Lebensweg alles Gute.

Jessica Steinberger verteidigt ihre Dissertation an der Universität Twente